Dienstbetrieb – Einschränkungen durch Corona-Virus

01.06.2022

Besuche in unserem Forstamt sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Sie erreichen uns per Telefon über 05661 / 73780 oder per E-Mail über FAMelsungen@forst.hessen.de

Bitte tragen Sie Ihren Mund-/Nasenschutz, wenn Sie das Gebäude betreten und halten Sie einen Sicherheitsabstand von 1,5 m ein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

19.10.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der täglich ansteigenden Infektionszahlen, sehen wir uns gezwungen die Eingangstür des Forstamtes für Bersucher wieder zu schließen.

Das Büro des Forstamts Wiesbaden-Chausseehaus ist nur unter folgenden Bedingungen zugänglich:

  • Termine sind nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung (Tel.: 0611/53280-0) oder per E-Mail (forstamtwiesbaden@forst.hessen.de) möglich.
  • Bitte beachten Sie beim Besuch die Hygiene- und Abstandsregeln.
  • Bitte nur alleine das Gebäude betreten.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist im gesamten Gebäude Pflicht!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihr Forstamt Wiesbaden-Chausseehaus

Wir sind für Euch da – bleibt Ihr für uns zuhause!

Forstamt Burgwald für Besucher geschlossen

23.03.2020

Aufgrund der fortschreitenden Infektionsraten durch das neue Corona-Virus, bleibt das Forstamtsbüro Burgwald-Bottendorf bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.
Der Geschäftsbetrieb wird jedoch uneingeschränkt aufrechterhalten. Unsere Mitarbeiter sind somit nach wie vor auf dem telefonischen oder elektronischen Wege erreichbar.
Kontaktadressen: https://www.hessen-forst.org/kontakt/forstamt-Burgwald/

Bitte beachten Sie:
Auch in der Natur gilt die Abstandsregel! Hessen-Forst unterstützt den Appell der Bundeskanzlerin. Die Abstandsregeln gelten auch für die Besuche in der Natur. Kommen Sie bitte nicht in Gruppen in den Wald.

Soziale Distanz als Zeichen von Verantwortung. Bleiben Sie gesund.