Ein voller Erfolg

28.03.2022

Pflanzaktionen zum Tag des Waldes

Dem Aufruf zum Mitpflanzen im Rahmen der landesweiten Pflanzaktion von HessenForst zum Tag des Waldes folgten am 19. und 21. März 2022 50 Erwachsene und Jugendliche aus dem Landkreis Gießen. In den Revieren Allendorf und Reiskirchen hatten die beiden Revierleiter Thomas Kremberg und Wieland Schröder zwei Waldflächen ausgesucht, auf denen vorher Fichten standen. Diese waren in Folge von Dürre und Borkenkäferbefall abgestorben. Nach der Räumung der Fläche soll dort nun ein klimaangepasster Laubmischwald entstehen.

Bei der Mitmachaktion wurden unter Anleitung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forstamtes Wettenberg bei herrlichem Wetter ca. 800 junge Eichen, Hainbuchen und Esskastanien mit dem Spaten gepflanzt.

Das Forstamtsteam dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, für Ihre tatkräftige und engagierte Mithilfe!

Auch Hit Radio FFH berichtete aus dem Revier Allendorf: Hier geht es zum Beitrag mit Video.