Ausbildung zur Forstwirtin / zum Forstwirt

27.07.2020

HessenForst ist ein Landesbetrieb nach § 26 der Landeshaushaltsordnung und damit Teil der Landesverwaltung. Unser Auftrag ist es, den Wald in Hessen als Lebensgrundlage für Generationen zu erhalten, nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen zu bewirtschaften und weiter zu entwickeln.

Vielseitiges Berufsbild des Ausbildungsberufs Forstwirt/in:

Die Holzernte mit der Motorsäge ist ein wesentlicher Bestandteil des Forstwirtberufes – damit auch der Ausbildung. Darüber hinaus spielen Pflanzarbeiten, Maschinenarbeiten, Pflegearbeiten im Wald sowie die Naturschutzarbeiten an Waldrändern, Gewässern und Feldgehölzen eine große Rolle. Forstwirtinnen und Forstwirte arbeiten meistens im Freien. In dem verantwortungsvollen Beruf ist Teamarbeit sehr wichtig.

Dem Forstamt Hessisch Lichtenau stehen ab August 2021 zwei Ausbildungsstellen für den Ausbildungsberuf Forstwirtin bzw. Forstwirt zur Verfügung.

Ein guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss wird vorausgesetzt.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte – gerne auch auf digitalem Weg – bis zum 31.08.2020 direkt an die u.a. Adresse:

Hessen Forst
Forstamt Hessisch Lichtenau
Retteröder Str. 17
37235 Hessisch Lichtenau

E-Mail: FAHessLichtenau@forst.hessen.de

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Nach dem Frauenförderplan besteht die Verpflichtung, den Frauenanteil zu erhöhen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.